Fischereiverein Wüsting e.V.

Stand 05.01.2014

Castingsport - Was ist das?

 

PICT0913

Trockenfischen auf dem Fußballplatz?

Nein! Casting ist mehr!

Das Wort „Casting“ kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt „ das Werfen“. Casting ist der Wurfsport der Sportfischer und wird auch in unserem Verband Wettkampfmäßig in Turnierform ausgetragen. Diese Turniere finden auf dem Rasen von Sportplätzen statt.                                           Beim Casting geht es nicht um das Fangen von Fischen, sondern um genaues oder weites Werfen von künstlichen Fliegen oder Gewichten mit der Angelrute. In 6 Disziplinen wird mit tropfenförmigen Kunststoffgewichten von 7,5 g und 18 g sowie 3 Disziplinen mit künstlichen Fliegen auf Ziele und Weite geworfen. Der Begriff „Castingsport“ bezeichnet also den Wurfsport der Sportfischer.                         In der Bundesrepublik Deutschland gibt es ca. 650.000 im Verband Deutscher Sportfischer e.V. organisierte Angler. Um als Angler zum Erfolg zu kommen, muss man sein Gerät entsprechend der Angelmethode zusammenstellen. Dies gilt auch für den Castingsportler.                                                    Für den Anfänger genügt zunächst eine Angelrute, nicht länger als 1,80 Meter, eine Angelrolle mit einer einfachen monofilen Schnurr von 0,20 mm und ein Castinggewicht.

Lust bekommen??

Unser Training findet auf den Sportplatz in Wüsting statt.                                                             Termine siehe Kalender!

Anmeldung und Info bei:
Steffen Behrmann
0176 / 44572005
steffen.behrmann@online.de

oder einfach kommen, zuschauen und mitmachen

 

[Home] [wir über uns] [Vereinskalender] [Fotogalerie] [Jugendgruppe] [Ausbildung] [Vereinsberichte] [Fischküche] [Kontakt / Links] [Impessum]