Fischereiverein Wüsting e.V.

Stand 14.07.2011

Zander Grillen von Ditmar Kühn

Zutaten für 4 Portionen

4  Fischfilet(s) (Zander) je 200 g
4 EL Zitronensaft
4 EL Öl
4 TL Pfefferminze, frisch gehackt
1 Msp. Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
½ TL Salz
125 g  Butter
1 EL Petersilie, frisch gehackt
4 EL Zitronensaft
1 Msp. Salz
  Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
4 Zweig/e  Pfefferminze

Zubereitung

Die Fischfilets kalt abbrausen und trocken tupfen. Das Öl mit dem Zitronensaft, der Minze und dem Pfeffer verrühren und die Filets damit bestreichen. 10 Minuten durchziehen lassen.

Den Elektrogrill, den Grill im Backofen oder den Holzkohlengrill auf starke Hitze bringen.

Nun die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Die Petersilie, den Zitronensaft, das Salz und den Pfeffer untermischen. Die Zitronensauce unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, warm halten.

Die Zanderfilets von jeder Seite 5 bis 7 Minuten grillen, dann mit dem Salz bestreuen und mit der gewaschenen Minze garniert servieren. Die Zitronenbutter dazu reichen.

Dazu schmecken: in Folie gebackene Kartoffeln, roh gebratene, gewürfelte Kartoffeln, Gurken- oder Blattsalat.

Sehr lecker

Guten Appetit wünscht Ditmar Kühn

 

[Home] [wir über uns] [Vereinskalender] [Fotogalerie] [Jugendgruppe] [Ausbildung] [Vereinsberichte] [Fischküche] [Shop] [Kontakt / Links]