Gastkarten

Wir vergeben die Gastkarten des Fischereivereins Wüsting über die Online-Plattform Fiskado.

Zu Fiskado

Bestimmungen für Gäste: (Auszug, die genauen Bestimmungen findet ihr auf der Gastkarte)
a) Jede Gastkarte gilt grundsätzlich für alle Gewässer die für Gastangler freigegeben sind. Das „buchen“ am geplanten Gewässer ermöglicht uns Rückschlüsse auf den Angeldruck abzuleiten. Wenn an dem Tag an dem Gewässer dann „nicht´s geht“, könnt ihr gerne das Gewässer wechseln, die Karte ist gültig.
b) Gastkarten berechtigen nicht zum Spinn- oder Fliegenfischen. Ausschließlich passive Angelmethoden sind erlaubt.
c) Die Top-Gewässer: Tweelbäker See, Polder und Sandersfelder See sind nicht für Gastangler freigegeben.

Sonderbestimmungen für Mitglieder:
Wir möchten unseren Mitgliedern ermöglichen mit ihren Gästen an allen Gewässern und „über Nacht“ zu fischen.
Gastkarteninhaber dürfen in Begleitung durch ein Vereinsmitglied auch den Tweelbäker See und den Polder See befischen. Es gibt keine Zeitbeschränkung. (Eine Tageskarte „in Begleitung“ gilt am/ab Ausstellungsdatum bis zum Vormittag des Folgetages, eben „über Nacht“.)
Wer am Polder oder Tweelbäker See mit Gast fischen möchte zieht bitte eine Karte für den Hemmelsbäker Kanal.

Eine Bitte an alle Gäste:
Unbedingt die Fangmeldung abgeben. Auch und gerade wenn nichts entnommen wurde ist es lästig, allerdings ist die Information für unsere Gewässerwarte zur Einschätzung des Gewässerzustandes von großer Bedeutung.